PAPERTALES

ES GIBT EIN PAAR DINGE IM LEBEN, DIE ANJA SEHR GLÜCKLICH MACHEN – DARUNTER IHR EHEMANN, NUTELLA UND HÜBSCHE PAPETERIEN. SEIT ANJA EIN KLEINES MÄDCHEN WAR, TRÄUMTE SIE DAVON AUS PAPIER KLEINE KUNSTWERKE ZU SCHAFFEN. DAHER WAR ES NUR EINE FRAGE DER ZEIT BIS ANJA IHRE EIGENEN KREATIONEN ERSCHAFFEN UND IHRE FAMILIE UND FREUNDE DAMIT BESCHENKEN WÜRDE.

Das Reisefieber scheint bei Anja zentral zu sein. Aufgewachsen in Namibia, die Eltern aus Deutschland, ist Anja später nach Johannesburg gezogen, hat in Cape Town studiert und ein bisschen in Europa gelebt, bis sie mit ihrem Mann in der Nähe von Kapstadt niedergelassen. Ihre Mutter und ihre Grossmutter waren beide sehr kreative Menschen. Ihre Kindheit ist gefüllt mit Erinnerungen mit Bastel- und Malstunden. Geschenke wurde immer selbst gemacht.

Als Anja und ihr Ehemann beschlossen haben zu heiraten, hatte sie die tollste Zeit ihres Lebens. Sie gestaltete alles selbst für den grossen Tag – von der Einladungskarte, über das Platzkärtchen bis hin zur Dekoration. Dies war auch der Moment als sie realisierte, dass sie diese Leidenschaft zur einer Geschäftsidee machen musste. Und das tat sie dann auch.

Die grösste Herausforderung war es den Mut aufzubringen. Als sie den Schritt endlich wagte, staunte sie, wie alles sich fügte. „Oh ja und administrative Arbeiten…die mag ich wirklich nicht. Gib mir Stift und Papier und ich bin glücklich. Aber Admin….ewwwwww“, so Anja. Anja erschafft alles an ihrem Esstisch in ihrer Wohnung, denn sie liebt es ihren Tag frei einteilen zu können.

Am Anfang verkaufte Anja ihre Paper Tales Produkte an lokalen Märkten und schon bald wurden Ladenbesitzer auf sie aufmerksam. Von da an ging alles wie von selbst. Mehr und mehr Ladenbesitzer wurden auf sie aufmerksam und heute sind ihre Produkte schon auf anderen Kontinenten erhältlich. Das wichtigste für Anja ist, dass alles was sie tut, sie mit Leidenschaft tut. Auch wenn es bedeutet mit Wasserfarben zu spielen oder mit Keramik zu experimentieren. Weil sie sich alles selbst beigebracht hat, entwickelt sich ihr Stil immer weiter und weiter und genau das empfindet sich als aufregend. Manchmal liegt sie nachts wach, kann nicht schlafen, weil irgendeine Idee im Kopf herumschwirrt. Das zu tun, was man liebt, macht einem einen glücklicheren Menschen und sie empfiehlt jedem seinem Herzen zu folgen und mutig zu sein.

[rev_slider alias=“Paper Tales“]

 

[pw_brand_thumbnails pw_brand=“375″ pw_except_brand=“null“ pw_count_of_number=““ pw_order_by=“name“ pw_featured=“no“ pw_hide_empty_brands=“1″ pw_show_image_size=“thumb“ pw_show_title=“no“ pw_show_count=“no“ pw_tooltip=“yes“ pw_style=“wb-thumb-style1″ pw_columns=“wb-col-md-12″ pw_tablet_columns=“wb-col-sm-12″ pw_mobile_columns=“wb-col-xs-12″ pw_round_corner=“wb-car-no“]

[pw_brand_filter_brand pw_adv1_category=“null“ pw_brand=“375″ pw_show_image=“yes“ pw_columns=“wb-col-md-3″ pw_tablet_columns=“wb-col-sm-3″ pw_mobile_columns=“wb-col-xs-3″ pw_show_price=“yes“]


Related Posts

Kommentar hinterlassen